Happy Weekend: Haferflocken Kekse mit aromatischer Birne und die erste Osterdekoration

Die letzten beiden Wochen waren Stress pur! Ich gab weder Raum und Zeit für mich, für den Blog oder sonst irgendwas. Die Wochen waren geprägt von Stress, Ärger und negativen Vorfällen! Die kalte und dunkle Jahreszeit verstärkte die Gesamtsituation so sehr, dass ich quasi schockgefroren war!  Die Wut und die Enttäuschung haben mich tagelang außer Gefecht gesetzt.Eigentlich sollte ich hier jetzt ganz taff schreiben: das mich das alles überhaupt nicht berührt und ich keine negativen Situationen an mich heranlasse… aber dem ist in keinster weise so! Es wird immer Tage und Situationen geben, die Scheiße sind und sprichwörtlich in die Tonne gehören, aber davon darf man sich nicht runterziehen lassen! Höchstens 1–2 Tage die Wunden lecken, nur um anschließend noch stärker und angriffslustiger sich der Welt zu stellen! An sich selbst zu glauben und an seinen eigenen Werten festzuhalten, ist dabei absolut essenziell und das Lebenselixier in diesen dunklen Tagen.Und genau deshalb bin ich nach zwei absolut beschissenen Wochen völlig entspannt shoppen gegangen, habe mir selbst Blumen geschenkt und meine Seele an den (kalten) Sonnenstrahlen gewärmt! 😉 nur um anschließend voller Vorfreude in ein tolles Wochenende zu starten.

Ich habe jede Menge Waffeln (Rezept hier) und Haferflocken-Kekse gebacken, die sich ganz wunderbar einfrieren und nach Bedarf – oder wenn sich spontan Besuch ankündigt – ruckzuck im Toaster aufbacken lassen. Sie schmecken wie frisch gebacken, garantiert! Sweet Meal Preaping quasi!

Ein leckeres Vanille-Müsli mit getrockneten Heidelbeeren und Mandeln (das Rezept kommt ganz bald auf dem Blog) und eine schnelle Pasta mit Spinat haben das Soulfood abgerundet. Und die erste Osterdekoration in meinen Lieblingsfarben schwarz und weiß 😉 ist eingezogen.

Die Haferflocken Kekse sind perfekt! Sie sind nicht zu süß und durch die Birne bekommen sie ein feines Aroma. Außen knusprig und innen weich und saftig halten sie sich frisch verpackt ein paar Tage länger oder können wunderbar eingefroren und nach Bedarf frisch aufgebacken werden. Sie schmecken wunderbar nachmittags zum Espresso oder morgens als Frühstücksersatz. Das Rezept ist angelehnt an einem Rezept für Zucchini-Kekse aus diesem Buch. Haferflocken-Kekse mit Birnenraspeln
(für ca. 25-30 Stück)

175 g Zucker
200 ml Speiseöl
2 Eier
200 g Dinkelmehl (Typ 630)
1 TL Natron
1 Prise Salz
Mark von einer Vanilleschote
200 g blütenzarte Haferflocken (z.B. von Kölln Flocken)
100 g Walnüsse
1 große Birne

Zubereitung:
Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen auf 175 Grad
(Umluft) vorheizen. Die Walnüsse auf dem Backblech verteilen und im vor- geheizten Backofen rösten bis sie duften. Herausnehmen und abkühlen lassen. Anschließend grob hacken und beiseite stellen.

Den Backofen nicht ausstellen. Das Backblech bereit stellen für die Kekse.

Zucker, Speiseöl, Eier und das Mark der Vanilleschote mit dem Mixer in einer Schüssel aufschlagen. Das Mehl mit Natron, Salz und Haferflocken mischen und unterheben. Die Birne waschen und samt Schale grob raspeln und mit den gehackten Walnüssen unter den Teig heben.

Jeweils einen gehäuften Esslöffel Teig (ich nehme am liebsten einen Eis-kugelportionierer) mit etwas Abstand auf dem Backblech setzten und bei 175 Grad (Umluft) ca. 12–15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Anschließend luftdicht verpackt in einer Dose aufbewahren.Habt einen tollen Start in die neue Woche.

Bis bald,
eure Sabsi

2 Gedanken zu “Happy Weekend: Haferflocken Kekse mit aromatischer Birne und die erste Osterdekoration

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s