Grüne Frühlingspower: Frischer Spargelsalat mit fruchtigen Himbeeren

Der Frühling steht in voller Blüte, also raus aus dem Homeoffice und rein in die NaturSonne und Sauerstoff tankenbinnen Sekunden wird die Vitamin D Produktion angekurbelt, Glückshormone ausgeschüttet und der Stress fällt regelrecht von euch ab und euer Immunsystem stärkt gleich mit!

Der Wochenmarkteinkauf ist ein Genuss: Es reihen sich weiße und grüne Spargelstangen neben junge Kartoffeln, Rhabarber und Bärlauch (wenn auch nur noch für kurze Zeit) haben jetzt Saison und strahlen mit der Sonne und den ersten Erdbeeren um die Wette.

Ich koche aktuell fast täglich Rhabarberkompott fürs Frühstück, kleine Rhabarberkuchen um die Arbeitskollegen zu überraschen und aus den Rhabarberschalen mache ich Sirup (der pure Genuss!) auf Vorratman kann davon nie genug habenund dank des Zuckers ist er auch lange haltbar.

Und da der Nudelvorrat (den es ja nie gab;-)) so langsam aufgebraucht sein müsste, ist jetzt Zeit für einen frischen Frühlingssalat mit guten Zutaten vom Wochenmarkt, der zudem auch ordentlich Vitamine liefert und die Glücksgefühle so richtig auf Hochtouren bringt! Seid ihr dabei, dann gibt es hier ein schnelles Rezept für einen leckeren Frühlingssalat, der sowohl mit Himbeeren wie auch mit Erdbeeren ein purer Genuss ist und sich als schnelles Mittagessen oder als Beilage zu gegrillten Hühnchen oder einer Scheibe geröstetem Brot sehr gut macht und ein frischer Salat schmeckt doch immer und macht kaum Arbeit:

Frühlingssalat mit grünem Spargel
(Für 3-4 Portionen)

500 g frischen grünen Spargel
5 x Frühlingszwiebeln
250 g Rucola
150 g frische Himbeeren
eine handvoll Cashewkerne (wahlweise Pinienkerne)
50 g Parmigano (schmeckt auch wunderbar mit einer Kugel cremigen
Burrata)

Für das Dressing:
6 EL gutes Olivenöl
2 EL Zitronensaft
1 TL Senf
Meersalz/Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
Spargel waschen, putzen und den holzigen Strunk abschneiden (grüner Spargel braucht ja nicht geschält werden). In einer Antihaftbeschichteten Pfanne einen Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Spargelstangen ca. 7-8 Minuten auf mittlerer Hitze braten und dabei mehrmals wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und beiseite stellen.

Rucola waschen, trocken schleudern und auf einzelne Teller oder einer großen Salatschale anrichten. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Röllchen schneiden. Die Himbeeren waschen. Den Spargel, die gewaschenen Himbeeren und die Frühlingszwiebeln auf dem Rucola verteilen und mit Cashewkernen und grob geraspeltem Parmigano bestreuen. Am liebsten mag ich noch eine Kugel cremigen Burrata dazu.

Für das Dressing alle Zutaten gut miteinander verrühren und darüber träufeln.

Dazu passt frisch geröstetes Brot oder leckere Hähnchenspieße vom Grill. Entscheidet einfach selbst und genießt den leichten Salat wahlweise auch mit Erdbeeren. Mmmhhh, ein Gedicht!

Genießt ein entspanntes Wochenende!

Eure Sabsi

P.S. Ist euch bei den Bildern eigentlich etwas aufgefallen? Genau, ich habe die Cashewkerne in der Pfanne völlig vergessen…

Ein Gedanke zu “Grüne Frühlingspower: Frischer Spargelsalat mit fruchtigen Himbeeren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.