3 auf einen Streich – Schokoladentörtchen mit Banane und Karamelltopping

Ich habe es schon wieder getan, ich habe schon wieder eine Banane in den Teig geschnibbelt.

Die drei Hauptdarsteller vereinen sich zu einem saftigen Törtchen und als kleines i-Tüpfelchen hat es sogar ein Häubchen aus zartem Karamell bekommen.

Da wir uns ja in der Fastenzeit befinden, müssen die gesunden Zutaten gut versteckt werden 😉

Schokoladentörtchen mit Banane und Karamelltopping
(für 9 Törtchen bzw. 12 Cupcakes)
Für den Teig:

150 g Mehl
75 g Butter
1 TL Vanillepaste
20 g Kakaopulver
150 g Zucker
1 Ei
120 ml Buttermilch
1/2 TL Salz
1/2 TL Natron
1 1/2 TL Weißweinessig
1 reife Banane
100 g  Schokoladentropfen
Topping
2 Becher Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
3 EL Karamellcreme

 Zubereitung:

Butter und Zucker mit dem Mixer schaumig schlagen. Das Ei hinzufügen und gründlich unterrühren.

Mehl und Kakaopulver mischen und abwechselnd mit der Buttermilch unter den Teig rühren. Vanillepaste unterheben. Salz, Natron und Essig in einer kleinen Schüssel vermischen und in den Teig rühren bis eine glatte geschmeidige Masse entstanden ist.

Die Banane schälen, mit einer Gabel fein zerdrücken und unter den Teig heben. Die Schokoladentropfen vorsichtig unterheben.

Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen, Backförmchen fetten oder Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

Den Teig zu zwei Drittel in die Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen für ca. 20-25 Minuten Backen.

Die Törtchen komplett auskühlen lassen.

Für das Topping, die Sahne mit der Karamellcreme und den Sahnesteif steif schlagen und auf die Törtchen spritzen. Mit Karamellcreme verzieren und genießen.

Und jetzt wünsche ich euch den allerbesten Sonntag.

Bis bald,
Eure Sabsi

3 Gedanken zu “3 auf einen Streich – Schokoladentörtchen mit Banane und Karamelltopping

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s