Pistazieneis und shoppen hilft bekanntlich auch bei Fernweh…

Auch wenn ich Eis ja wirklich nur im Sommer esse, gibt es heute noch ein super cremiges Pistazieneis in kleinen Pavlovaschälchen, so als Urlaubsab- schluss! Ich weiß auch nicht, warum es mir dieses Jahr so schwer fällt, aber ich leide total an Fernweh…und da ich dieses Eis den ganzen Sommerurlaub genascht habe, muss es halt auch Pistazieneis sein! Eis hilft bekanntlich ja bei fast allem, ganz besonders bei Liebeskummer. Und Fernweh und Liebeskummer sind ja das Gleiche, ne… Und was hilft noch? Ganz klar, shoppen bis der Arzt kommt! Pistazieneis

Weiterlesen

Erdbeerpavlova mit Eierlikör-Creme…mein Urlaubsfinale

Ohne Erdbeeren geht momentan gar nichts! Morgens ins Müsli geschnippelt, mittags einfach pur und abends als cremiges Erdbeereis….
Ob zum Sonntagskaffee oder als krönender Abschluss einer Grillparty, dieser kleinen Schönheit kann niemand widerstehen.

Eine gute Pavova ist einfach unwiderstehlich, außen knusprig – innen weich und perfekt mit Erdbeeren und Sahne oder dieser köstlichen Eierlikörcreme.

Erdbeer-Pavlova mit Eierlikörcreme
(für 2 Pavlovas á 18 cm)

4 Eiweiß
250 g Zucker
1 TL Essig
1 TL Speisestärke
1 Prise Salz

Eierlikör-Creme:

100 ml Milch + 5 EL Milch
200 ml Sahne
100 ml Eierlikör (z.B. von Verpoorten)
2 Eigelb
30 g Speisestärke
80 g Zucker

Ausserdem:
500 g Erdbeeren
Zubereitung:
Den Ofen auf 150 Grad vorheizen. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen.
Nach und nach unter Rühren den Zucker ein rieseln lassen, sodass eine steife, glänzende Masse entsteht. Dann die Speisestärke und den Essig dazugeben und alles verrühren.
Die Eischneemasse auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech zu einer runden Scheibe spritzen, anschließend Außenrum auf den letzten Ring mindestens 2 Ringe spritzen und mit einem Löffel verteilen, so dass ein Hohlraum für die spätere Füllung entsteht.Den Backofen auf 100 Grad runter drehen und die Pavlovas für ca. 1 Std. backen bzw. trocknen lassen. Den Backofen ausstellen und die Pavlovas bei geöffneter Backofentür vollständig auskühlen lassen.

Für die Eierlikör-Creme 100 ml Milch, 100 ml Sahne, Zucker und Eierlikör leicht erhitzen und so lange rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zur Seite stellen und abkühlen lassen. Die zwei Eigelb verquirlen und mit 5 EL der Eierlikörmilch verrühren. Anschließend in die restliche Eierlikörmilch rühren. Speisestärke mit 5 EL Milch klümpchenfrei verquirlen und unter die Eierlikörmcreme rühren und so lange erhitzen bis sie andickt. Durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen. Restliche Sahne steif schlagen und unter die Eierlikörcreme ziehen.

Für die Dekoration die restliche Erdbeeren waschen und halbiere. Die Pavlova vorsichtig vom Backpapier lösen und mit der Eierlikör-Creme bestreichen. Die Erdbeeren darauf verteilen und sofort genießen, da die Pavlova sonst durchweicht.

Habt einen schönen Sonntag, ich zähle jetzt schon die Tage bis zum Urlaub… Belle Italia wartet….

Bis bald,
eure Sabsi