Food: Sommerliche Frühstücksbowl mit Früchten und Feigen-Rawnola

Die Hitze ist so langsam überstanden aber der Sommer bleibt, genauso wie das perfekte Sommerfrühstück. Das rohe Müsliglück hatte ich euch hier schon einmal vorgestellt und ein paar Rezeptvarianten noch dazu. Jetzt habe ich das Rawnola mit Feigen perfektioniert und es über meine Frühstücksbowl gestreut und zu Energiekugeln verarbeitet. Ihr werdet es lieben!

Italienische Sommerliebe – Rawnola mit Feigen
(für ca. 700 g)

12 (soft) Datteln
100 g getrocknete (soft) Feigen
10 0 g Dinkelflocken (z. B. von Kölln Flocken)
50 g geschälte Mandeln

Zubereitung:
Die Datteln im Mixer kurz zerkleinern, anschließend die Dinkelflocken und die getrockneten Feigen zugeben und kurz mixen bis eine krümelige Masse entstanden ist. Zuletzt die geschälten Mandeln zugeben kurz und kräftig mixen.

Sollte die Masse zu klebrig sein, löffelweise Dinkelflocken zugeben, ist es zu trocken einfach 1–2 Datteln oder getrocknete Feigen zugeben.

Für die Frühstücksbowl etwas Joghurt in eine Müslischale geben und mit frischen Sommerfrüchten z. B. Heidelbeeren, frische Feigen, süß saure Pflaumen oder Zwetschgen belegen. Etwas Rawnola darüber streuen und genießen.

Restliches Rawnola in ein Vorratsglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Übrigens, ich habe direkt die doppelte Menge zubereitet und aus einer Hälfte Energiekugeln geformt. Diese kleinen Energiebomben sind der perfekte Snack gegen das Nachmittagstief und um Längen besser als jede Schokopraline 😉

Habt einen tollen Start ins Wochenende!

 

Bis bald, 
eure Sabsi

Nuss-Müsli zum Herbstanfang

Morgens und abends spürt man den Herbst schon richtig deutlich. Die klare 
Luft zum durchatmen, die Blätter färben sich in den schönsten rot und gelb 
Tönen und alles stellt sich um, genauso wie unser  unser Essverhalten - 
von jetzt an gibt es deftige Eintöpfe, saftige Apfelkuchen und heiße Schoko-
lade mit ganz viel Sahne und Gewürzen - und der Bikini, der  wandert bis 
nächstes Jahr nach ganz hinten in die Wäscheschublade ;-)
NussmüsliAnstelle von fruchtigen Smoothies und Müslibowls gibt es jetzt wieder ein 
richtiges Knuspermüsli, das es in sich hat. Durch die vielen Nüsse ist es sehr 
gehaltvoll und sollte daher eher als Topping oder als Snack für zwischen-
durch verwendet werden. Ich streue immer einen Esslöffel voll über meinen 
Joghurt oder Quark und esse es dann am liebsten mit frischem Obst.
Nussmüsli

Weiterlesen