Adventskalender Ideen 2017 – Spirit of Spice Gewürz-Kalender

*Enthält Werbung

Auch in diesem Jahr gibt es von der Gewürz Manufaktur Spirit of Spice einen exklusiven und stark limitierten Adventskalender. Die familienbetriebene Manufaktur hat sich auf handverlesene und ungemahlene Gewürze spezialisiert. Gerade ungemahlene Gewürze, behalten ihr Aroma und damit auch ihren Geschmack wesentlich länger, ohne an Qualität zu verlieren. Erst kurz vor dem Gebrauch frisch gemahlen verzaubern sie selbst die einfachsten Lebensmittel in wunderbar aromatisch, exotisch oder feurige Mahlzeiten.

Der hochwertige Kalender ist in diesem Jahr absolut durchgestylt! Vom Rezeptheft bis hin zu den einzelnen Gewürzen ist er in einem Lila, Pink und Schwarz gehalten und verzaubert einem schon auf dem ersten Blick. Mit insgesamt 24+1 Gewürzen und Gewürzmischungen aus aller Welt wird er in einer schönen Holzbox samt Rezeptheft geliefert und  ist ein  wahres Feuerwerk der Aromen. Die edlen Gewürze selbst sind in kleinen – von Hand befüllten – hochwertigen Gewürz Gläsern verpackt und überraschen einem jeden Tag aufs neue.

Es befindet sich darin unter anderem ein pinkes Himalaya Salz, ein Pyramidensalz, braunen Senf (Körner) die braun-violett leuchten, feine Zimt-blüten oder ein edles Kaffeegewürz, sowie verschiedene Gewürzmischungen. In dem beiliegenden Rezeptheft findet man die passenden Rezepte um je-weils am 1., 2. und 3. Advent ein zauberhaftes 3-Gänge Dinner zu kochen. Besser kann man eine Adventswochenende doch nicht genießen!  Als Highlight kann man am Heiligabend ein 4-Gänge Dinner mit den verschiedenen Gewürzen aus dem Kalender zubereiten und das 25. Gläschen als Überraschungsgewürz öffnen.

Ein exklusiver Kalender womit man jedem Gewürzliebhaber, Feinschmecker und passionierten Hobbykoch eine wahre Freude bereitet. Der Kalender ist online bei Spirit of Spice bestellbar und wird auf Wunsch auch liebevoll ver-packt und mit einer Grußkarte versehen als Überraschung versendet.

Neben den Adventskalender findet Ihr bei Spirit of Spice auch noch weitere hochwertige und edle Geschenksets wie z.B. das Christmas Salz welches sich toll als Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk eignet. Schaut euch um und lasst euch inspirieren.




Den Onlineshop Spirit of Spice findet Ihr hier
Den Adventskalender gibt es hier

Geschenksets wie z.B. das Christmas Salz gibt es hier

Bis bald, 
eure Sabsi 

In Kooperation mit Spirit of Spice


			

Mandel-Spekulatius-Kekse + ein Adventskalenderset-Gewinnspiel für euch!!!

Bald mutiere ich noch zur perfekten Ehefrau. Ich habe in kürzester Zeit schon
die zweite Sorte Plätzchen gebacken und neben jeder Menge Plätzchen darf
sich der Mann des Hauses dieses Jahr sogar über einen selbstgebastelten 
Adventskalender freuen. 
Den Kalender habe ich aus naturfarbenen Faltschachteln in verschiedenen 
Größen zusammengestellt und teilweise auf schwarzes Kartonpapier geklebt.
Verziert mit wunderschönem dunklen Schleifenband und Zahlenstickern in 
schwarz/weiß, finde ich ihn sehr stylisch und absolut passend für einen 
Mann. Der Inhalt wir natürlich nicht verraten (hier wird nämlich mitgelesen).
Aber das Rezept für diese zarten Mandel-Spekulatius-Kekse verrate ich euch
natürlich. Und einen Shoppingtipp habe ich für euch auch noch und etwas
Gewinnen könnt Ihr auch noch...  Oh, ist den schon Weihnachten!
Mandel-Spekulatius-Kekse
Mandel-Spekulatius-Kekse:
(für ca. 40 Plätzchen)

150 g weiche Butter
100 g Zucker
50 g Marzipan
100 g gemahlene Mandeln
200 g Mehl
2 TL Spekulatiusgewürz
1 Prise Salz

Außerdem: 
Plätzchenausstecher nach Wahl 
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung: 
Butter, Zucker, Salz und Marzipan schaumig schlagen. 
Das Ei gründlich unterrühren. 
Mandeln, Mehl und Spekulatiusgewürz vermischen und unterkneten. 
Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde im Kühlschrank 
ruhen lassen. 
Den Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Back-
papier belegen.
Den Teig anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und 
verschiedene Plätzchen ausstechen. 
Im Backofen bei 160 Grad ca. 8-10 Minuten goldbraun backen. Plätzchen 
vollständig auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. 
Bei der Suche nach einem schönen und stylischen Kalender hat mir die 
liebe
Ina von AvieArt geholfen und dazu noch ein Set für euch zur Verfügung ge
stellt.
Adventskalender

Weiterlesen