DIY-Frühlings-Projekt: Individuelle Kerzengläser gestallten

Es gibt kaum ein schöneres Interior-Accessoire als Duftkerzen, mit ihren unaufdringlichen Düften verzaubern sie sämtliche Räume und versprühen augenblicklich Wohlbefinden und Zufriedenheit. Es gibt sie in den unterschiedlichen Duftrichtungen von würzig bis herb, von lieblich bis clean und rein und sie haben alle eins gemeinsam, sie wecken Erinnerungen und Emotionen in uns. Nicht ohne Grund werden sie z.B. in edlen Boutiquen und Shops als sog. Feel-Good Düfte eingesetzt, um unseren Wohlfühlfaktor zu erhöhen.

Neben ihren tollen Dufteigenschaften, sind die Kerzengläser in den unterschiedlichsten Farben, Formen und Größen auch ein wundervolles Interior-Accessoire und können nach dem Runterbrennen ganz stilvoll weiterverwendet werden.

Bisher hatte ich die leeren Kerzengläser z.B. als Aufbewahrungsquelle für sämtliche Beautyprodukte wie Wattestäbchen, Reinigungspads und Kosmetikpinsel genutzt. Oder sie ganz schlicht als kleine Blumenvasen genutzt oder mit einem Teelicht befüllt und stimmungsvoll auf dem Esstisch arrangiert.

Diesmal hatte ich allerdings Lust, sie mit etwas Farbspray in individuelle Art-Pieces zu verwandeln und den Frühling (auch wenn er nicht wirklich lang angehalten hat) zu feiern. Sehr zum Leidwesen des Mannes liebe ich Farbspray und verwandle so manch „alte“ Vase oder Gegenstand in ein neues Glanzstück. Ganz nach dem Motto: „Waren sie vorher unansehnlich und passten nicht zum Farbkonzept, so sehen sie hinterher aus wie neu gekauft und fügen sich harmonisch ins Gesamtkonzept“.

DIY Kerzengläser

Man benötigt

So geht´s:

  • Die leeren Kerzengläser lassen sich ganz einfach reinigen, indem sie mit etwas Spülmittel und heißem Wasser eingeweicht und ausgewaschen werden.
  • Gut trocken reiben
  • Die Stellen die nicht besprüht oder abgetrennt werden sollen, mit Kreppband/Malerkrepp abkleben
  • Auf die vorbereitete Pappe stellen
  • Handschuh an und das Farbspray nach Anweisung des Herstellers kräftig schütteln und (für ein gleichmäßiges Farbergebnis) die Gläser aus einiger Entfernung besprühen. Trocknen lassen und je nach Deckkraft oder gewünschter Farbintensität die Kerzengläser ein zweites Mal besprüht. Anschließend nach Anweisung des Herstellers – am besten über Nacht – vollständig trocknen lassen. Ich habe einige Gläser zweifarbig besprüht oder habe bewusst aus geringer Entfernung das Glas besprüht, um bei der Metallic-Farbe einen Farbverlauf zu erzielen.
  • Super einfach können die Kerzengläser auch mit etwas Serviettenlack oder Sprühkleber und Glitter verschönert werden und sind eine tolle Idee für den nächsten Muttertag.

Wie verwendet Ihr eure leeren Kerzengläser?

Eure Sabsi

*enthält Werbung aufgrund von Markennennung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.