Herbstliches Küchen Makeover und ein Dinner mit Freunden

*enthält Werbung für Poster Store

Wir sind diesen Herbst nicht in den Urlaub gefahren, sondern haben die Zeit ganz entspannt zu Hause verbracht. Stell dir Mal vor, du hättest jede Menge Zeit um genau nur DAS zu tun, wozu du Lust hast, ganz ohne Verpflichtung und Zeitdruck. Einfach Traumhaft! Das Geheimnis: Du entscheidest ganz bewusst, diese Zeit maximal gut zu nutzen. Einfach perfekt!

Ich habe die Zeit für

  • Spontan einen blütenweißen Teppich gekauft und das Wohnzimmer neu dekoriert
  • Der Küche ein Makeover verpassen, dass macht nämlich fast genauso viel Spaß wie sich eine Sehenswürdigkeit anzuschauen 😉
  • bin völlig entspannt über den Wochenmarkt gebummelt habe tonnenweise frischen Lebensmitteln für ein Herbstdinner eingekauft und spontan ein paar Freunde zum Herbstdinner eingeladen, natürlich nur um das neue Küchen Makeover zu feiern:

Schon lange wollte ich dem Essbereich in der Küche, das gewisse Etwas verleihen und zusammen mit Poster Store habe mich kurzerhand für eine wunderschöne Bild-Collage entschieden. Obwohl ich bis vor Kurzem immer gesagt habe, dass an der Betonwand weder Bilder noch irgendwelche Dekorationen aufgehängt werden, ich mochte dieses cleane. Aber es fehlte einfach etwas. Es fehlten schöne Bilder, die ich so, nie hätte selbst fotografieren können.

Die Entscheidung, Poster online bestellen zu bestellen, ohne sie vorher jemals in Real Life gesehen zu haben, kann schon einmal etwas angsteinflößend wirken herausfordern sein:
Wie sind die Größenverhältnisse, wie harmonieren die Farben, wie fügt sich am Ende alles zu einem Gesamtbild zusammen?

Ihr könnt Euch meine Begeisterung kaum vorstellen, als endlich alle Bilder an Ort und Stelle hingen und sich als traumschön, einfach perfekt herausgestellt haben! Wie gemacht für diese Wand.

Die schwarzen schlichten Holzrahmen sind von höchster Qualität und wirken absolut edel, sind hochwertig verarbeitet. Die Front der Rahmen besteht aus langlebigem Acrylglas, das leichter und bruchsicherer als echtes Glas ist, aber die gleichen reflektierenden Eigenschaften besitzt. Mit den herbstlichen Kunstdrucken aus einem imposanten Hirsch, leichten Gräsern und wunderschöner Typografie, verleihen sie der Wand einen warmen harmonischen Look und wirken trotzdem leicht und nicht überladen. Was soll ich sagen, ich bin verliebt! Die – vorher so cleane – Küche erstrahlt direkt im neuen Look, absolut gemütlich, einfach perfekt!

Holzrahmen in unterschiedlichen Größen findet Ihr hier
Bildercollage Hirsch findet Ihr hier
Bilddruck Gräser findet Ihr hier
Typografie findet Ihr hier

Alle Rahmen können sowohl der Höhe als auch der Breite nach aufgehängt werden und lassen sich ganz einfach auf der Rückseite öffnen. Kleinere Rahmen sind zudem mit einem Aufsteller versehen, was mich aus lauter Euphorie dazu veranlasst hat, die Bilderleisten auf der gegenüberliegenden Wand ebenfalls mit wunderschönen Waldmotiven und passenden Rahmen zu gestalten. Ein paar getrocknete Gräser in kleinen Vasen und schlichte Kerzen runden den herbstlichen Look ab.  

Schaut unbedingt bei Poster Store vorbei, mit dem Code: sugarmeetschili35 erhaltet ihr vom 21.10.2020 bis zum 24.10.2020 über 35 % Rabatt auf eure Bestellung, ausgenommen sind Rahmen und Kategorie Selection.

Das neue Makeover hat mich so beflügelt, dass ich direkt ein paar Freunde zum herbstliches 3-Gänge Menü eingeladen habe. Wir haben gemeinsam gekocht, gelacht und so lecker gegessen. Es gab eine Kürbis-Ingwer-Creme Suppe, Kürbis Ravioli in Salbei Butter und ein oberköstliches Kürbis-Apfel-Törtchen mit Zimt-Creme. Das perfekte Herbstdinner in einer traumschönen Küche mit wunderschönen Bildern. Ihr merkt, ich bin so verliebt in meine neu gestaltete Küchenwand.


Kürbis-Creme Suppe:
750 g Muskatkürbis
250 g Kartoffeln
1 Stück (ca. 25 g) frischen Ingwer
1 große Zwiebel
2 EL Olivenöl
850 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1 TL Currypulver
250 ml Milch

Zum Servieren
Kürbiskern-Öl
1-2 EL Kürbiskerne nach Geschmack

Zubereitung:

Kürbis waschen, halbieren und die Fasern mit den Kernen herausschneiden. Kartoffeln, Zwiebel und Ingwer schälen. Das Gemüse grob klein schneiden.

Olivenöl in einem Topf erhitzen, Gemüse zugeben und leicht anschwitzen. Mit Gemüsebrühe auffüllen und alles ca. 20 Minuten weich garen.

Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Currypulver abschmecken. Milch angießen und alles mit einem Stabmixer cremig pürieren.

In Schalen oder tiefe Teller füllen und mit je 1 EL Kürbiskern-Öl und ein paar Kürbiskernen garnieren.



Herbstliche Kürbis Ravioli in Salbei Butter:
(für 4 Personen)

Für den Pasta Teig:

400 g Pasta-Mehl (Typ Farina 00)
4 Eier
Etwas Salz
1 EL Milch

Für die Kürbisfüllung:

400 g Muskatkürbis
1 Zwiebel
1 Eigelb
75 g Parmesankäse
Salz, Pfeffer, eine Prise Muskatnuss
1 EL Olivenöl
1 EL Butter

Für die Salbeibutter

100 g Butter
8 frische Salbeiblätter

Außerdem:

Etwas gehobelten Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung:

Für den Pasta Teig alle Zutaten zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten.

Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einschlagen und für 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Für die Kürbisfüllung die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Muskatkürbis in Spalten schneiden, schälen, die Kerne entfernen und grob würfeln.  Butter und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kürbiswürfel zusammen mit den Zwiebeln in der Butter-Öl Mischung dünsten bis alles schön weich geköchelt ist. Parmesan fein reiben und zusammen mit dem Eigelb unter das Kürbispüree rühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss abschmecken, abdecken und bis zur Verwendung beiseite stellen.

Den Pasta Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche möglichst dünn ausrollen und mit einem runden Ravioliausstecher oder einem Glas ca. 7 cm großen Scheiben ausstechen. Auf die Hälfte der Scheiben jeweils einen Teelöffel Füllung geben und eine zweite Scheibe drauflegen und den Teig rund um die Füllung gut andrücken. Mit einer Gabel die Ränder nochmals gut zusammendrücken.

Die Ravioli ca. 4 Minuten in reichlich Salzwasser kochen, anschließend mit einer Schaumkelle vorsichtig herausnehmen und auf einem Teller warmhalten.

Für die Salbeibutter die Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen, wenn Sie anfängt zu schäumen die gewaschenen Salbeiblättern zugeben und leicht erhitzen. Dabei darauf achten, dass sie nicht verbrennt. Die Ravioli zugeben und vorsichtig schwenken, damit alle Ravioli mit der Salbeibuttermischung überzogen sind.

Die Ravioli mit der Salbeibutter auf vorgewärmte Teller anrichten, mit gehobelten Parmesan bestreuen und sofort servieren.


Apfel-Kürbis Törtchen mit Zimt-Creme:
(für eine 26er Springform)
5 Eier
175 g geraspelten Muskatkürbis (geschält und entkernt)
250 g (ein großer Apfel) geraspelten (geschält und entkernt)
1 TL Zitronensaft
150 g Rohrzucker
1 Prise Salz
350 g gemahlene Mandeln (mit Haut)
100 g Dinkelmehl (Typ 630)
1 ½ TL Backpulver
1 TL Pumpkin Spice Gewürz (nach diesem Rezept)

Zimt-Sahne Creme:
400 g kalte Schlagsahne
250 g Mascarpone
2 EL Puderzucker
2 TL gemahlener Zimt
2 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung:

Springform fetten und beiseite stellen. Backofen auf 170 Grad (Umluft) vorheizen.

Kürbis waschen, in Spalten schneiden, entkernen und fein reiben. Apfel waschen, schälen und halbieren. Anschließend entkernen, fein reiben und mit dem Zitronensaft vermengen. Eier trennen. Eiweiß mit Salz zu Eischnee steif schlagen und beiseite stellen. Eigelbe und Rohrzucker schaumig aufschlagen.

Gewürze, gemahlene Mandeln, Mehl und Backpulver mischen, zur Eigelbmasse geben und gut verrühren. Geraspelten Kürbis und Apfel unterrühren. Zum Schluss den Eischnee unter den Teig ziehen.

Teig in die Form geben, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 60 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen.

Für die Zimt-Sahne Creme Mascarpone mit dem Puderzucker und dem Zimt glattrühren. Die Schlagsahne mit Sahnesteif steif schlagen und portionsweise unter die Mascarponemasse heben. 1/3 der Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.  

Den Kürbis- Apfelkuchen zweimal waagerecht durchschneiden.

Einen Tortenboden mit 1/3 der Creme bestreichen und mit dem mittleren Tortenboden abdecken. Erneut mit 1/3 der übrigen Creme bestreichen und den dritten Tortenboden auflegen. Die Torte mit der restlichen Creme im Spritzbeutel verzieren und bis zum Servieren kühl stellen.

Einen Espresso dazu reichen und genießen.

Habt einen traumhaften Herbst und macht Euer Zuhause zu dem schönsten Ort ever und denkt an Weihnachten: Die schönen Bilder sind ein tolles Geschenkt, schaut bei Poster Store vorbei und lasst Euch durch die wunderschönen Bilderwände inspirieren.

Eure Sabsi

*In Kooperation mit Poster Store

Ein Gedanke zu “Herbstliches Küchen Makeover und ein Dinner mit Freunden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.