Liebeserklärung an deinem Körper mit dem Kneipp Kuschelbad

*enthält Werbung für Kneipp

Es hat kaum eine Woche gedauert und der Arbeitsalltag hat mich wieder eingeholt. Man findet sich wieder in einem Zeitmanagement aus beruflichen und privaten Pflichten, fern ab von jeglicher Entspannung und Selbstfürsorge. Es sind dann genau diese Tage, an denen man in den Spiegel schauen, sich müde und ausgelaugt fühlt. Genau an diesen Tagen, seinen Körper für sich selbst als nie perfekt ansieht und viel zu oft kritisiert. Habe ich zumindest gehört…

Und genau deshalb ist diese Botschaft für mich besonders wichtig: Dein Körper ist immer an deiner Seite, beschützt dich – trägt dicht – lacht und weint mit dir! Und ist einfach wunderschön! Kein Tag kann so schlecht sein, dass man seinen Körper nicht liebt, was bedeuten würde, dass man sich selbst nicht liebt! Dabei bist DU doch das Schönste, was es gibt, DU bist etwas ganz besonderes. Genauso schön und besonders wie der Herbst es ist!

Für mich ist der Herbst eine der schönsten Jahreszeiten, die es gibt. Gerade wenn es draußen stürmt und regnet, der kühle Herbstwind durch die Straßen zieht, die goldenen Blätter von den Bäumen weht und alles einfach grau und düster erscheint. Genau dann ist der perfekte Zeitpunkt, um seinen Körper mit wundervollen wärmenden Pflegeritualen zu verwöhnen. Kraftzusammeln, aufzutanken und sich immer wunderschön zu fühlen!

Ich liebe es, nach einem anstrengenden Tag, entspannt ein heißes Bad zu nehmen, abzuschalten und jegliche Verpflichtungen wie einkaufen, Abendessen kochen, Wäsche waschen, putzen usw. auszublenden. Dann gibt es nur diesen einen Moment – 30 Minuten pure Entspannung – für Körper, Geist und Seele! Und mit ein paar Tipps wird das entspannte Bad zum perfekten Home-Spa, baden macht nämlich nicht nur sauber – sondern auch glücklich! Es entspannt, kann den Kreislauf sanft anregen und das Beste daran, man fühlt sich anschließend wie neugeboren!

Das neue Kneipp Kuschelbad vereint genau diesen Moment: Es verwöhnt die Sinne mit natürlichen ätherischen Ölen von Kardamom und Ingwer. Sorgt aufgrund seines würzigen Dufts für pure Entspannung für den Geist und schenkt dank der goldgelben Farbe ein wundervolles Gefühl von Wärme und Geborgenheit! Die Haut wird währenddessen mit wertvollem Macadamia-Öl streichelzart gepflegt.

  1. Handy aus
  2. Achte darauf, dass es im Badezimmer nicht zu kalt ist
  3. Die perfekte Badetemperatur für ein entspanntes Vollbad liegt bei 37–38 Grad.
  4. Der gesamte Körper profitiert beim Vollbad vom Wasserdruck und kann völlig entspannen. Also für 15–20 Minuten abtauchen.
  5. Nimm dir Zeit, also langsam aus der Badewanne steigen und das entspannte Gefühl genießen.
  6. Anschließend sanft abtrocknen und eincremen nicht vergessen! Mein Favorit im Herbst ist das Trocken-Öl von Kneipp – es wirkt wie ein Pflege Booster und nährt die Haut (dank hochwertiger Öle) ohne einen störenden Fettfilm zu hinterlassen. Die perfekte Pflege im Herbst mit exklusivem Verwöhnduft. Ein außergewöhnliches Pflegeerlebnis für Körper, Gesicht und spröden Haar.
  7. Koste diesen Verwöhnmoment so gut wie möglich aus: Kuschel dich aufs Sofa oder gehe direkt ins Bett und ließ entspannt ein Buch.

Das Kneipp Kuschelbad und das Trocken-Öl findet Ihr in gut sortierten Drogeriemärkten oder im Onlineshop hier und hier.

Habt eine entspannte Restwoche! Und denkt immer daran: Kein Tag kann so schlecht sein, dass man seinen Körper nicht liebt, was bedeuten würde, dass man sich selbst nicht liebt! Dabei bist DU doch das Schönste, was es gibt, DU bist etwas ganz besonderes. Genauso schön und besonders wie der Herbst es ist!

Eure Sabsi

*In Kooperation mit Kneipp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.