Frische grüne Frühlingsküche: Cremige Bärlauchsuppe mit frisch geröstetem Brot so simpel – so gut!

Wer Bärlauch mag, wird dieses feine Süppchen liebendas satte Grün und der würzige Geschmack – ist eine Hommage an den Frühling. Auch wenn es eher simpel ist, so ist der Geschmack purer Genuss und es passt perfekt zum Osterdinnerselbst wenn man nur zu zweit ist.

Ich habe es jetzt schon mehrfach gekocht, sowohl als Vorspeise für ein wundervolles 3-Gänge-Menü oder als leichtes Mittagessen mit frischem Brot.

Bärlauchsuppe
(Für 2-4 Personen)

6 kleine Kartoffeln
1 Bund frischen Bärlauch (ca. 100 g)
1 Zwiebel
4 Frühlingszwiebeln
500 ml Gemüsefond (z.B. nach diesem Rezept)
500 ml Milch
1 EL Öl zum Braten (ich verwende immer Olivenöl)
Meersalz und groben Pfeffer
1 TL Sesam zum Bestreuen

Zubereitung:
Kartoffeln schälen und würfeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden, dabei von dem grünen Teil etwa 1–2 EL für später auf einem Teller beiseite stellen.

Den Bärlauch waschen, trocken schütteln und grob hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Kartoffeln anschwitzen und bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten dünsten, die Frühlingszwiebeln zugeben und für weitere 3 Minuten mitgaren. Mit dem Gemüsefond ablöschen, Milch zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Bärlauch unterrühren und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen und dabei gelegentlich umrühren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend pürieren. Im Mixer wird sie besonders, ein Pürierstab ist aber genauso gut. Die Suppe mit den restlichen Lauchzwiebeln und etwas Sesam bestreut anrichten. Schmeckt köstlich mit knusprig geröstetem Brot.

Als Vorspeise reicht das Rezept für 4 Personen, als Mittagessen mit frisch geröstetem Brot passt es perfekt für zwei.

Unser 3-Gänge Frühlingsmenü bestand am Wochenende aus dieser cremigen Bärlauch Suppe, Pasta mit grünem Spargel nach diesem Rezept und einer erfrischend leichten Limetten Kokos Tarte. Das Rezept für die Tarte verrate ich euch morgen 😉

Eure

Sabsi

Ein Gedanke zu “Frische grüne Frühlingsküche: Cremige Bärlauchsuppe mit frisch geröstetem Brot so simpel – so gut!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.