Monatsrückblick: Bye Bye Januar – Hello Februar

Bye Bye Januar 2019 – der erste Monat des Jahres ist schon rum und wie steht es um eure Neujahrsvorsätze, was habt ihr umgesetzt und was nach 1–2 Tagen wieder ad acta gelegt?

Bei mir stand – wie bei vielen anderen – Ausmisten auf dem Plan. Aussortieren und sich von altem Ballast zu trennen wirkt befreiend und macht glücklich, wie ein Winterspaziergang im frischen Schnee. Die Küchenschränke sind aussortiert. Der Keller wartet noch auf einen Großeinsatz und anschließend kann der Frühjahrsputz starten, bevor wir aber in den Februar starten, gibt es noch einen kurzen Monatsrückblick:

Im Januar

– habe ich fruchtige und gesunde Cookies zubereitet und den Monat bewusst genutzt um zu entschleunigten.

-Die Wochenenden sind hier aktuell voller Kinderlachen und bestehen darin um Pizza zu backen, Kürbis Pommes selbst zu machen und bei einem samtigen Mandelrührkuchen Kinderbücher vorzulesen und drei kleine süße Mädels zu bespaßen.

– Mein absolutes Lieblingsfrühstück besteht aktuell aus süßen Bulgur, der mit etwas Joghurt und frischen Früchten eine sättigende Mahlzeit bietet und mit einer Prise Zimtzucker ein absolutes Seelenfutter an grauen Tagen ist.

– Dieser saftige Schokoladenkuchen ohne Mehl war mein absolutes Monatshighlight, so saftig und schokoladig – Kuchenglück pur! Habt Ihr ihn schon ausprobiert? Wenn nicht, dann unbedingt nachholen!

– Zuletzt gab es noch fluffige Frühstücksmuffins mit gemahlenen Haferflocken als Mehlersatz und jede Menge Orangenaroma. Ganz einfach zubereitet, super zum Mitnehmen und perfekt als Pausenbrotersatz!

Ich freue mich schon auf einen wundervollen Februar der vielleicht schon den ein oder anderen Frühlingsmoment für uns parat hat 😉

 

Eure Sabsi

2 Gedanken zu “Monatsrückblick: Bye Bye Januar – Hello Februar

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.