Food: Sommerliche Frühstücksbowl mit Früchten und Feigen-Rawnola

Die Hitze ist so langsam überstanden aber der Sommer bleibt, genauso wie das perfekte Sommerfrühstück. Das rohe Müsliglück hatte ich euch hier schon einmal vorgestellt und ein paar Rezeptvarianten noch dazu. Jetzt habe ich das Rawnola mit Feigen perfektioniert und es über meine Frühstücksbowl gestreut und zu Energiekugeln verarbeitet. Ihr werdet es lieben!

Italienische Sommerliebe – Rawnola mit Feigen
(für ca. 700 g)

12 (soft) Datteln
100 g getrocknete (soft) Feigen
10 0 g Dinkelflocken (z. B. von Kölln Flocken)
50 g geschälte Mandeln

Zubereitung:
Die Datteln im Mixer kurz zerkleinern, anschließend die Dinkelflocken und die getrockneten Feigen zugeben und kurz mixen bis eine krümelige Masse entstanden ist. Zuletzt die geschälten Mandeln zugeben kurz und kräftig mixen.

Sollte die Masse zu klebrig sein, löffelweise Dinkelflocken zugeben, ist es zu trocken einfach 1–2 Datteln oder getrocknete Feigen zugeben.

Für die Frühstücksbowl etwas Joghurt in eine Müslischale geben und mit frischen Sommerfrüchten z. B. Heidelbeeren, frische Feigen, süß saure Pflaumen oder Zwetschgen belegen. Etwas Rawnola darüber streuen und genießen.

Restliches Rawnola in ein Vorratsglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Übrigens, ich habe direkt die doppelte Menge zubereitet und aus einer Hälfte Energiekugeln geformt. Diese kleinen Energiebomben sind der perfekte Snack gegen das Nachmittagstief und um Längen besser als jede Schokopraline 😉

Habt einen tollen Start ins Wochenende!

 

Bis bald, 
eure Sabsi

3 Gedanken zu “Food: Sommerliche Frühstücksbowl mit Früchten und Feigen-Rawnola

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.