Summertime: Welcome Back und vielleicht das cremigste Eis des Jahres

Welcome back! Zurück aus dem Urlaub habe ich euch nicht nur das wunderbare Wetter vom Comersee mitgebracht, sondern gleich ein köstliches Eisrezept, welches ich aber schon vorm Urlaub zubereitet hatte 😉

Ich würde sagen: auf einen traumhaften Sommer 2018, mit ganz viiieel Eis! Und vielleicht wird dieses Eis sogar das köstlichste Eis des Jahres! Auch wenn ich sonst immer alles selbst herstelle (auch meine Eismasse) braucht es manchmal nur ein paar Lieblingszutaten und das Eiszauberfix und schon kann’s losgehen.

Für die Peanutbutter Eispops mit weißer Schokolade und karamellisierten Erdnüssen habe ich einfach die Backschublade geplündert und im Handumdrehen die cremigste Eissorte des Jahres 😉 hergestellt und in kleine Eisförmchen eingefroren. Verziert mit Schokolade und noch mehr karamellisierten Erdnüssen hat es wirklich das Zeug zum Eis des Jahres 2018 zu werden.

Peanutbutter Eiscreme mit weißer Schokolade und 
karamellisierten Erdnüssen
(für ca. 500 ml Eiscreme oder 16 Eispops)

1 Packung Diamant Eiszauber für Milch 
200 g weiße Schokolade
100 ml Sahne
250 ml Milch
2 EL Mandelmus oder Erdnussbutter
2 Erdnussriegel Mrs. Tom 

Für die Glasur
200 g Blockschokolade
1/2 TL Kokosfett 
1 Erdnussriegel Mrs. Tom

Ausserdem
Eisform für Eispops oder eine Auflaufform zum Einfrieren

Zubereitung:

Die weiße Schokolade grob hacken und mit dem Mandelmus in einen hohen
Rührbecher füllen. Die Milch mit der Sahne erhitzen aber nicht kochen und über die gehackte Schokolade gießen. Schokolade und Mandelmus unter Rühren in der Sahnemilch schmelzen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Sobald die Schokoladen-Sahnemischung auf Zimmertemperatur abgekühlt ist den Diamant Eiszauber mit dem Mixer einrühren und kräftig aufschlagen
bis die Masse luftig und voluminös ist.

Zwei Erdnussriegel klein hacken und mit einem Teiglöffel kurz unterheben. Die Eismasse in die Eisförmchen füllen oder in eine Auflaufform verstreichen und für mindestens 8 Stunden ins Gefrierfach stellen.

Sobald die Eiscreme durchgefroren ist, die Blockschokolade mit dem Kokosfett im heißen Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Den Erdnussriegel klein hacken. Die Eispops mit der geschmolzene Schokolade verzieren und mit den gehackten Erdnüssen bestreuen.

Zum Trocknen auf ein mit Backpapier belegtes Tablett oder einem Teller legen und für ca. 30 Minuten ins Gefrierfach stellen. Für die Variante in der Auflaufform: die geschmolzene Schokolade vorsichtig im Strahl über die Eismasse geben und im Strudel unterziehen mit den gehackten Erdnüsse bestreuen und für mindestens eine Stunde ins Gefrierfach stellen.

Und anschließend genießen! Mmmhhh es ist wirklich grandios, aber Vorsicht, es macht süchtig!

Genießt den wundervollen Sommertag!

 

Bis bald,
eure Sabsi

Ein Gedanke zu “Summertime: Welcome Back und vielleicht das cremigste Eis des Jahres

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.