Waffelkekse

Cookie Dougt (roher Keksteig) ist in New York der absolute Hit und die New Yorker lieben ihren Cookie-Teig so sehr, dass es mittlerweile sogar eine Filiale gibt, die Cookie-Teig in unzähligen Variationen anbietet der mit Zuckerstreusel und Schokoladenstückchen verziert und gelöffelt wird oder als Milchshake gerührt hingebungsvoll getrunken wird. Das Keksteig schmeckt, wissen wir seit Kindertagen, allerdings kann ich mir nicht wirklich vorstellen einen Becher voll Keksteig zu naschen. Ich backe daraus dann doch lieber ein paar Waffelkekse!

Die Idee dazu kam mir, als ich den Gefrierschrank aufgeräumt und noch etwas Keksteig vom letzten Weihnachten gefunden haben. Stylischer wäre es natürlich zu schreiben, dass der Keksteig wie von Zauberhand ins Waffeleisen gehüpft und zu wunderbaren Waffelkeksen geworden ist. Vielleicht werden die Kekse dann genauso berühmt wie der Cookie-Teig der New Yorker. Aber Spaß bei Seite, cool sind sie allemal und können auch mit Schokoladenstückchen, Einhornglitter (Zuckerstreusel) aufgehübscht werden. Glasiert mit Schokolade sind sie unwiderstehlich und eine schnelle Idee, um leckere Waffelkekse zu zaubern.

Waffelkekse

(für ca. 25 Stück)

150 g weiche Butter
100 g Zucker
50 g Marzipan
100 g gemahlene Mandeln
200 g Mehl
1 Prise Salz

Zum Verziehren: 
200 g weiße Schokolade
1 EL gehackte Mandeln
Außerdem: 
Ein Waffeleisen

Zubereitung: 
Butter, Zucker, Salz und Marzipan schaumig schlagen. 
Das Ei gründlich unterrühren. 
Mehl und gemahlene Mandeln vermischen und unterkneten. 
Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens eine Stunde im
Kühlschrank ruhen lassen. 
Das Waffeleisen vorheizen. 
Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und zu walnussgroße Kugeln 
formen. Versetzt ins Waffeleisen legen ( so dass sich der Teig nicht be-
rührt und ca. 5 Minuten goldbraun backen. 
Die Waffelkekse sind noch relativ weich beim herausnehmen und werden
beim abkühlen knusprig. 
Die Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen. 
Die Waffelkekse zur Hälfte in die Schokolade tauchen und zum Trocknen 
auf Backpapier oder ein Kuchengitter legen. Sofort mit den gehackten 
Mandeln bestreuen. 

Habt einen tollen Sonntag und viel Spaß beim Kekse Backen. 


Bis bald eure Sabsi 

Ein Gedanke zu “Waffelkekse

  1. Tolle Idee! Beim Umzug vorletzte Woche ist mir mein Waffeleisen wieder in die Hände gefallen und am nächsten Wochenende haben wir wieder Kinderbesuch, da werde ich die leckeren Kekse mal ausprobieren. Zum Spielenachmittag ist das bestimmt eine hervorragende Begleitung. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s