Meine neueste Beautyentdeckung und ein Powersmoothie gegen graue Wintertage

Frohes neues Jahr ihr Lieben!!! 

Und wie sieht es dieses Jahr bei euch mit den guten Vorsätzen aus? Habt Ihr 
vielleicht schon welche umgesetzt? 
Meine guten Vorsätze für dieses Jahr: Ich möchte einfach mehr auf mich 
achten und mehr für mich selbst tun! Jeder kennt es, viel zu oft achten wir
einfach zu wenig auf uns selbst. Und damit ist jetzt Schluss! Denn eigentlich
ist es ja ganz einfach auf sich zu achten, ob mit einem gesunden Power-
smoothie in den Tag starten oder mit einer tollen Plegeserie sich am Abend
verwöhnen und vom Alltag entspannen. Es sind gerade mal 5-10 Minuten 
täglich die wir einfach nur in uns selbst investieren müssen und es zu einem
täglichen Ritual werden lassen. 
Powersmoothie
Gerade jetzt sind Vitamine sehr wichtig, die Erkältungswelle ist dieses Jahr
besonders hartnäckig. Ich habe Weihnachten mit einer dicken Grippe und 
Fieber verbracht und werde sie einfach nicht los. Da kommt ein leckerer 
Vitaminbooster doch gerade richtig um uns vor den fiesen Bakterien zu 
schützen. Und mit diesem Smoothie startet Ihr perfekt in den Tag und seit
den ganz Tag über mit Vitamine versorgt. 
Powersmoothie
Powersmoothie
(für 2 Personen)

1 große Grapefruit
1 Mango
1 Zitrone
4-6 Orangen

Zubereitung: 

Die Zitrone, Orangen und die Grapefruit auspressen und mischen. Die Mango 
schälen und mit dem Saft pürieren. Den Smoothie auf zwei große Gläser ver
teilen und genießen. 
Wer keine Lust oder Zeit hat sich morgens einen frischen Smoothie zu zau-
bern der, kann den Smoothie auch abends vorbereiten und über Nacht in den
Kühlschrank stellen. Morgens einfach kurz durchschütteln und genießen.  
Artemis
Und nachdem wir jetzt für den Tag gestärkt sind, können wir uns auf abends
freuen. Ich habe mir im Dezember eine neue Pflegeserie von Artemis zum 
probieren gegönnt und bin so begeistert, dass ich sie mir direkt nachgekauft 
habe und euch unbedingt zeigen muss. Denn wir brauchen ja nicht nur von 
innen gute Vitamine, auch unsere Haut benötigt gerade in dieser Jahreszeit 
besonders viel Aufmerksamkeit. 
Eigentlich bin ich sonst immer so der Typ "abends abschminken und einmal 
wöchentlich bisle Gesichtscreme, wird schon reichen..." nur nicht zu aufwen-
dig. Und auch damit ist jetzt Schluss! 
Wir erinnern uns, die guten Vorsätze für´s neue Jahr! ;-) 
Meiner Haut zuliebe und für mich selbst, sollen es aber nicht nur gute Vor-
sätze bleiben.   

Artemis Skin Essentials
Ich benutzte aus der Pflegeserie aktuell 
colage-powersmoothie
die Gesichtscreme - welche ich als Tages- und Nachtcreme nutze - 
Sie zieht schnell ein und hinterlässt ein samtweiches Hautgefühl
und versorgt die Haut den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit.
Artemis
das Reinigungsgel reinigt die Haut sehr sanft und porentief , sogar
die hartnäckige Wimperntusche ist Schnee von gestern. Zudem ist
das Waschgel total ergibt. 
Artemis

das ausgleichende Gesichtswasser erfrischt und bereitet die Haut optimal 
auf die Pflege vor. Ich benutze es am liebsten morgens bevor ich die Tages-
creme auftrage und mich schminke.  
Artemis

Die einzelnen Produkte bekommt Ihr bei Douglas. Wer jetzt neugierig gewor-
den ist und die Produkte auch testen möchte, sollte sich dieses Set zum Ein-
stieg holen. Aktuell gibt es in Douglas-Filialen auch einzelne Produkte der 
Pflegeserie in günstigen Testgrößen zu kaufen. 
collage2

Und einen Kuchen habe ich dieses Jahr auch schon gebacken und an ein 
paar Neuigkeiten, die euch bald auf dem Blog erwarten werden, gearbeitet.
Also können wir dieses Jahr so richtig durchstarten. 
Und jetzt warm anziehen und einen Powersmoothie trinken...

Bis bald,
eure Sabsi

Ein Gedanke zu “Meine neueste Beautyentdeckung und ein Powersmoothie gegen graue Wintertage

  1. Hi Sabsi,
    dieses Jahr ist die Erkältungswelle wirklich hartnäckig. Bis jetzt hatte ich Glück und ich bin verschont geblieben, aber ich versuche gerade auch immer viele Vitamine, oft auch in Form von Smoothies, zu mir zu nehmen. Dein Smoothie enthält viele Zitrusfrüchte, das mag ich sehr gerne.
    LG Melli

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s