Schokoladencupcakes mit Birnen und Walnüsse

Schon seit längerem wollte ich mal wieder Cupcakes backen und 
während mich diese Birnen - die so reif und saftig am Gemüsestand lagen -
anlachten, kam mir die Idee für saftige Schokoladen-Cupcakes. Die
Walnüsse runden die ganze Sache ab und heraus kommt ein fluffiger,
saftiger Cupcake mit einem cremigen Ahornsiruptopping. Die besten Cup-
cakes ever gegen nahenden Herbstblues in der dunklen Jahreszeit.
Also schnappt euch den Schneebesen und backt euch einen Cupcake und 
genießt den Herbst!
Schokoladen-Birnen Cupcakes
Schokoladen-Birnen Cupcakes mit Ahronsiruptopping
(für 12 große Cupcakes)

Für die Cupcakes: 
1 Birne
1 TL Butter (10 Gramm)
2 EL Ahornsirup
100 g Walnüsse
100 g Zartbitterschokoladen
150 g Butter
1 Ei
175 g Zucker
150 g Mehl
2 EL Backkakao
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
100 ml Milch

Für das Topping:
200 g Mascarpone
250 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
50 ml Haselnusssirup (von Monin)
75 ml Ahornsirup
12 Walnusshälften zur Dekoration
SChokoladen-Birnen-Cupcakes
Zubereitung: 
Die Zartbitterschokolade zusammen mit der Butter im heißen Wasserbad 
schmelzen. Zum Abkühlen beiseite stellen.
Die Birne waschen, vierteln und entkernen. Anschließend in kleine Würfel
schneiden. 
Die Walnüsse grob hacken und in einer beschichteten Pfanne kurz goldbraun
anrösten. Die Birnenwürfel, Butter und den Ahornsirup hinzugeben und bei 
kleiner Hitze ca.8 Minuten weich dünsten. Die dabei entstandene Flüssigkeit 
abnehmen, mit 100 ml Milch auffüllen und beiseite stellen. 
Die Birnenwürfel und Walnüsse zum Abkühlen ebenfalls beiseite stellen. 
Den Backofen auf 170 Grad (Umluft) vorheizen. Ein Muffinblech mit 12 Muffin-
förmchen auslegen. 
Das Ei mit dem Zucker ca. 2 Minuten schaumig aufschlagen. Die Schoko-
laden-Buttermischung langsam unterschlagen. Mehl, Backpulver mit Natron,
und dem Backkakao vermischen und zügig unter die Zuckereimischung he-
ben. Die Birnenmilch hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. 
Das Birnenstücke mit den Walnüssen vorsichtig unterheben. Den Teig auf die
Muffinförmchen verteilen und für ca. 25 Minuten bei 170 Grad im Backofen 
backen. Mit der Stäbchenprobe überprüfen, ob kein Teig mehr am Holzstäb-
chen klebt. Cupcakes herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen 
lassen.
Für das Frosting Mascarpone, Frischkäse, Ahornsirup und den Haselnuss-
sirup cremig aufschlagen. Die Walnusshälften in einer Pfanne kurz anrösten
und abkühlen lassen. Die Creme in einem Spritzbeutel füllen und die Cup-
Cakes nach Wunsch mit dem Topping  und den Walnusshälften verzieren. Schokoladen-Birnen-CupcakesViel Spaß beim Backen und lasst es euch schmecken. 

Bis bald,
eure Sabsi

Ein Gedanke zu “Schokoladencupcakes mit Birnen und Walnüsse

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s