Exotischer Limetten-Kokos-Kuchen

Eigentlich sollte es nur ein schneller saftiger Zitronenkuchen werden, den
mein Mann mit zur Arbeit nehmen wollte. Sollte! Eigentlich! 
Nur, dies passiert bei mir nie! Entstanden ist ein exotischer Limetten-Kokos-
Kuchen, der nur so nach Sommer schreit und ich würde in Ungnade fallen, 
wenn ich euch dieses Rezept vorenthalte ;-)
Limetten-Kokos-Kuchen
Limetten-Kokos-Kuchen
(für eine Kastenform)
Saft und Schale von 2 Limetten
100 ml Ananassaft
200 ml neutrales Speiseöl
4 Eier
200 g Zucker
250 g Mehl
50 g Speisestärke
3 TL Backpulver
etwas Margarine oder Butter zum Fetten der Kastenform
Für den Guss:
200 g Puderzucker
3-4 EL Kokosnussmilch
1 Limette
1 EL Kokosflocken
Limetten-Kokos-KuchenZubereitung: 
Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Die Kastenform fetten.

Die Limetten heiß waschen und trocken reiben. Die Schale von einer Limette
rundherum abraspeln. Die Limetten auspressen und den Saft mit dem Öl
und dem Ananassaft verquirlen und beiseite stellen. 
Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst
hat und die Masse hell und voluminös ist. 
Das Limettenölgemisch hinzugeben und verrühren.
Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermischen und kurz
unter den Teig heben.
Den Teig in die Backform füllen und bei 160 Grad Umluft ca. 45 Minuten 
backen. Mit der Stäbchenprobe schauen ob der Kuchen gar ist. 
Den Kuchen herausnehmen und ca. 10 Minuten in der Backform abkühlen 
lassen. In der Zwischenzeit den Puderzucker und die Kokosnussmilch zu 
einem Guss verrühren.Die Limettte in sehr feine Scheiben schneiden. Den 
Kuchen vorsichtig aus der Backform lösen und auf ein Kuchengitter setzen. 
Den noch warmen Kuchen mit der Glasur überziehen und mit den Limetten-
scheiben und den Kokosflocken verziehen. 
Limetten-Kokos-KuchenAuch wenn´s schwer fällt, lasst den Kuchen vollständig abkühlen und genießt
ihn dann!
Limetten-Kokos-KuchenHabt den besten Sonntag!

Bis bald,
eure Sabsi

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s