Unwiderstehliche Frühstückshörnchen mit Cinnamon-Cheesecake-Füllung

Zu einem gutem Sonntagsfrühstück gehören für mich zu einer großen Tasse
Kaffee ganz fluffige Butterhörnchen. Ganz pur oder mit etwas guter Butter 
und schon bin ich glücklich. 
Aber es geht  noch besser! Butterhörnchen mit einer Cheesecakefüllung die 
einfach zum niederknien gut ist. Dahinter steckt natürlich meine bekannte 
Liebe zu Cheesecake und da gut versteckt gibt es schon zum Frühstück ein 
kleine Portion Käsekuchen ;-) 
Die kleinen Seelenschmeichler sind im Nu zubereitet und für alle die keine 
Zeit haben den Hefeteig vorzubereiten, nehmen einfach 2 Packungen 
Knack&Back Hörnchen. 
Cheesecakehörnchen

Frühstückshörnchen mit Cinnamon-Cheesecakefüllung
(für 12 Hörnchen)
2 Packungen Knack&Back Hörnchen

Für die Füllung: 
200 g Frischkäse
100 g Creme Fraiche
1 Ei
1 TL Zitronenabrieb
2 EL Vanillezucker
2 EL Speisestärke
Ausserdem: 
2-3 EL Zucker
1-2 TL Zimt
FrühstückshörnchenZubereitung: 
Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier
belegen.
Für die Füllung Frischkäse, Creme Fraiche mit dem Ei gründlich verrühren.
Vanillezucker, Speisestärke und Zitronenschalenabrieb unterrühren. 
Zucker und Zimt mischen. 
Die Teigdreiecke mit jeweils einem Esslöffel voll Füllung bestreichen und mit
dem Zimtzucker bestreuen. Anschließend locker zu Hörnchen aufrollen und 
auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit etwas Zimtzucker 
bestreuen und für 15 Minuten im Backofen backen. 
CheeseakehörnchenSie schmecken lauwarm am besten, dazu eine große Tasse Kaffee oder Tee.
Genießt das Frühstück!

Bis bald,
eure Sabsi

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s