Coleslaw Salat – nicht nur zum Grillen

Wollen wir mit einem frischen sommerlichen Salat in die Woche starten! 
Ein guter Coleslaw Salat ist bei einem BBQ gar nicht weg zu denken, er ist
cremig und frisch zugleich und glänzt auch gern neben einem fetten
Burger. Aber er geht auch leicht und sommerlich frisch. Probiert es aus,
meine To Go Variante wird euch überzeugen...
Coleslaw Salat
Sommerlicher Coleslaw Salat
(Für 4 Personen)

1/2 Weißkohl
3 Möhren
1 Apfel

Dressing:
250 g Joghurt
200 g saure Sahne
1 TL Zwiebelpulver
2 TL Zucker
2 EL Balsamicoessig hell
Salz / Pfeffer
3-4 Zweige Petersilie
Coleslaw Salat
Zubereitung: 
Den Weißkohl putzen, halbieren und in feine Streifen raspeln. Die Möhren 
und den Apfel putzen, schälen und fein raspeln. Alles in einer Schüssel
gut vermengen und mit den Fingern etwas durchkneten. 
Für das Dressing Joghurt, saure Sahne verrühren und mit Zucker, Salz und
Pfeffer sowie dem Zwiebelpulver und dem Balsamicoessig abschmecken.
Die Petersilie waschen und fein hacken und unter das Dressing rühren. 
Das Dressing über den Salat geben und gründlich untermengen. Den Salat
abgedeckt mindestens 2-3 Stunden durchziehen lassen. Vor dem Servieren
noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
Für die To Go Variante, schichtet den Salat und das Dressing abwechselnd ins
Glas, so bleibt er knackig, fruchtig, frisch...
Egal für welche Variante Ihr euch entscheidet - ob als BBQ Beilage oder im 
zum mitnehmen im Glas - Ihr werdet begeistert sein.  
ColeslawsalatHabt einen tollen Start in die Woche, wir sehen uns am Mittwoch zum Früh-
stück wieder.

Bis bald,
eure Sabsi 


Ein Gedanke zu “Coleslaw Salat – nicht nur zum Grillen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s