Buchweizen-Granola mit Mandelmus und Goji Beeren

Alle guten Dinge sind Drei! Heißt, auch heute habe ich für euch eine Früh-
stücksidee mit Buchweizen mitgebracht. Nach einem Buchweizen-Porrigde
gab es Overnight Oats mit Buchweizen und zum Abschluss meiner Buch-
weizenserie gibt es heute ein knuspriges Granola mit cremigen Mandelmus
und fruchtig herbe Goji Beeren. Ich liebe ja Goji Beeren, die sind für mich fast
wie Gummibärenersatz...
Buchweizengranola mit Cashew
Lust drauf! Dann einfach weiter lesen..

Buchweizen-Granola mit Mandelmus und Goji Beeren
150 g Buchweizengrütze
150 g 5-Korn-Flocken
1 EL Kokosöl
1 EL Agavensirup
100 g Mandelmus
1 Prise Meersalz

Ausserdem: 
50 g Goji Beeren
2 EL Chiasamen
Buchweizen GranolaZubereitung: 

Die Buchweizengrütze mit den 5-Korn Flocken in einer Schüssel mischen. 
Mandelmus mit dem Kokosöl und den Agavensirup in einem kleinen Topf 
mischen und unter Rühren erhitzen. Das flüssige Mandelmus über die  
Flocken gießen und gründlich vermischen. Die Müslimischung auf ein mit 
Backpapier belegten Backblech verteilen und mit einer Prise Meersalz be-
streuen. Im Backofen bei 180 Grad ca. 35-40 Minuten backen. Zum Ende der 
Backzeit mehrmals umrühren, so dass es nicht braun wird. 
Das Granola vollständig auskühlen lassen und anschließend die Goji Beeren
und die Chiasamen unterheben. Luftdicht aufbewahren. 
Buchweizen Granola
Habt noch eine tolle Restwoche! 

Bis bald,
eure Sabsi

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s