Asiatischer Reisnudelsalat – Shake it Baby…

Heute gibt es wieder etwas auf die Gabel. Ich habe euch einen erfrischenden 
Reisnudelsalat mit Limetten-Chili-Dressing und einem Hauch Koriander mit-
gebraucht. 
Asiatischer Reisnudelsalat

Asiatischer Reisnudelsalat
(für  4 Personen)
400 g Hähnchenbrustfilet
150 g breite Reisnudeln
eine Handvoll gesalzene Cashewkerne
4 Karotten 
ein Bund Frühlingszwiebeln 
1/2 Chinakohl 
1 kleines Stück Ingwer ca. 15 g
2 EL Sojasauce
1 EL Limettensaft
1 EL Erdnussöl

Dressing: 
Saft von 1 Limette
2 EL Sweetchilisauce
1 Bund Koriander
2 EL Sesam
2 EL Zucker
4 EL neutrales Speiseöl
Asiatischer ReisnudelsalatZubereitung: 

Das Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in feine streifen schneiden. 
Den Ingwer schälen, fein reiben und mit der Sojasauce, dem Limettensaft 
und dem Erdnussöl verrühren. Den Sud über das in Streifen geschnittene 
Hähnchenfilet gießen und verrühren. Eine beschichtete Pfanne vorheizen 
das marinierte Hähnchenfilet darin von allen Seiten braten. Die Caswe-
kerne drüber streuen und auf kleiner Hitze kurz mitbraten. Anschließend
zum abkühlen beiseite stellen.
Die Reisnudeln nach Packungsanweisung kochen. Danach die Nudeln ab- 
gießen und mit kaltem Wasser abschrecken. In einem Sieb abtropfen lassen
und anschließend in mundgerechte Stücke schneiden.
Für das Dressing den Koriander waschen, fein hacken und mit den restlichen 
Zutaten verrühren.  Das Dressing über die Reisnudeln gießen und verrühren.
Die Möhren, schälen und in sehr feine streifen schneiden (das klappt am 
Bestem mit einem Julienschäler). Die Frühlingszwiebeln waschen und in 
feine Ringe schneiden. Den Chinakohl waschen und in feine Streife 
schneiden. Für den Schichtsalat im Glas zuerst die Reisnudeln, dann das 
Hähnchenfilet und zum Schluss das Gemüse nacheinander ins Glas 
schichten. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren. Kurz vorm 
Servieren kräftig schütteln, somit verbindet sich das Dressing in den Nudeln
mit dem restlichen Salat. 
Asiatischer ReisnudelsalatLasst es euch schmecken! 

Bis bald,
eure Sabsi

2 Gedanken zu “Asiatischer Reisnudelsalat – Shake it Baby…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s