Müslibrot – die feine Stulle zum Frühstück

Die Stulle am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen…
Naja, vielleicht nicht ganz, aber lecker schmeckt sie trotzdem. Der Herr des Hauses kann meiner Müslileidenschaft ja nichts abgewinnen, aber gegen frisch gebackenes Brot am Morgen hat er nichts einzuwenden. Und da ich meinen Mann zwischendurch gern etwas necke – könnt Ihr euch vorstellen – was er für große Augen gemacht hat, als ich ihm nach dem Frühstück erzählt habe, was er gerade für ein Brot gegessen hat!

Manchmal muss man einfach ein wenig flunkern, macht man bei kleinen Kindern doch auch so, wenn sie ihr Gemüse nicht essen wollen. Oder?
Das Müslibrot gepimpt mit Schokoladen-Bananen-Müsli schmeckt am besten mit Butter und für den Herrn des Hauses zusätzlich noch mit Nutella.

Müsli Brot mit Schokoladen-Bananen-Müsli
(für eine Kastenform)
400 g Dinkelmehl (Typ 550)
200 g Schokoladen-Bananen Müsli von Kölln
320 g Milch
1 Päckchen Trockenhefe
2 sehr reife Bananen
1 Prise Salz
2 EL Honig
Zubereitung: 
Bananen in eine Schüssel füllen und mit der Gabel sehr fein zerkleinern. Die Milch  mit dem Honig erwärmen  und so lange rühren bis sich der Honig aufgelöst hat. Die Honigmilch über die Banane gießen und vermengen.
Mehl, Trockenhefe, Salz und das Bananen-Schokoladen-Müsli vermischen. Die Milchbananenmischung dazugeben und alles mit dem Knethacken des Mixers zu einem glatten Teig verkneten. In eine gebutterte Kastenform füllen und für ca. 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
Backofen auf 170 Grad vorheizen und das Müslibrot für ca. 50 Minuten backen. Vor dem Servieren vollständig auskühlen lassen.
Ich wünsche euch morgen einen tollen Feiertag, genießt die Sonne!
Bis bald,
eure Sabsi

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s