Frohe Ostern!!! Und ein Brombeertörtchen für die Ostertafel

Frohe Ostern Ihr Lieben!
Feier schön mit der Familie und  genießt die gemeinsame Zeit!

 Brombeertörtchen 
(für eine 18 er Springform) 
Boden: 
140 g Mehl 
60 g Backkakao
6 Eier
100 g Zartbitterschokolade
100 g Butter
200 g Zucker
3 EL Haselnusssirup zum tränken der Böden (z.B. von Monin)  
Füllung: 
300 g Brombeeren 
200 g Sahne
400 g Frischkäse
1 Päckchen Sahnesteif 
3 TL San Apart
60 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft 
Glasur:
125 g Schokolade
100 g Sahne
Dekoration: 
Schokoladenmandeln 
Essbares Ostergras
Schokoladenosterhasen
Zubereitung: 
Die Eier mit dem Zucker mindestens 8 Minuten mit dem Mixer oder der Küchenmaschine schaumig schlagen. Die Schokolade mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen und zum Abkühlen zur  Seite stellen. Die Springform mit Backpapier auslegen bzw. ausfetten. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. 
Sobald die Eimasse sehr hell und voluminös aufgeschlagen ist, weiterschlagen und langsam die abgekühlte  Schokolade in die Eimasse gießen. 
Mehl, Backpulver und Kakao mischen und über den Teig sieben. Mit einem Teigschaber zügig unterheben. 
Den Teig in die Backform füllen und für ca. 25-30 Minunten im Backofen backen. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen. 
Für die Füllung, die Brombeeren waschen und beiseite stellen. Anschließend die Sahne mit einem Päckchen Sahnesteif steif schlagen und in den Kühlschrank stellen. Den Frischkäse mit dem San Apart, Zitronensaft und Puderzucker glatt rühren. Die steif geschlagene Sahne vorsichtig unter den Frischkäse heben und in 3 Portionen teilen. Einen Teil der Creme in den Kühlschrank stellen.
Den Biskuit zweimal waagerecht durchschneiden um 3 gleichgroße Biskuitböden zu bekommen. Die Böden mit jeweils einen EL Haselnusssirup tränken. 
Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen, mit einem Tortenring umschließen. Creme auf dem ersten Boden verteilen und mit der Hälfte der Brombeeren belegen, weiteren Boden auflegen und erneut mit Creme und Brombeeren belegen. Zum Schluss mit dem letzten Boden abschließen und für ca. 30-45 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. 
Für die Glasur, die Schokolade hacken und in eine kleine Schüssel geben. Die Sahne erhitzen und über die Schokolade gießen. Die Schokoladenglasur kurz stehen lassen und dann mit einem Löffel glatt rühren. 
Die Brombeertorte aus dem Kühlschrank holen und vom Tortenring befreien. Die Frischkäsecreme kurz glatt rühren und 2 EL davon in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Torte sehr dünn mit der restlichen Frischkäsecreme einstreichen. Die Schokoladenglasur auf die Torte gießen und mit einer Palette verteilen, so dass sie über den Rand läuft. Kleine Tupfen auf die Torte spritzen und mit Schokoladenmandeln, Osterhasen und essbarem Ostergras verzieren.
Bis bald,
eure Sabsi

Ein Gedanke zu “Frohe Ostern!!! Und ein Brombeertörtchen für die Ostertafel

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s