Frühstück to go mit fruchtigen Müsli-Keksen

Wie versprochen, jetzt wird´s fruchtig. Frühstück to go in Form von fruchtig-saftigen Müsli Keksen.  Ideal für unterwegs, für´s Büro – für die Schule – oder auch die perfekte Nervennahrung am Nachmittag, wenn der kleine Hunger ruft.

Müslikekse to go
100 g zarte Haferflocken 
100 g kernige Haferflocken
50 g Kokoschips
120 g getrocknete Cranberrys
50 Kakaonibs
eine Prise Salz
Saft und Schale von einer Orange
100 g Butter
eine reife Banane
nach Bedarf 1 EL Ahornsirup
Zubereitung:
Die trockenen Zutaten wie Haferflocken, Kokoschips, Cranberrys, Kakaonibs in einer Schüssel mischen. 
Die Orange waschen und trocken tupfen. Zuerst die Schale der Orange abreiben und anschließend den Saft auspressen. Die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen, Ahornsirup, Salz sowie Saft und Schale der Orange dazugeben und kurz erwärmen. 
Die Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit der Butter-Orangen-Mischung unter die trockenen Zutaten rühren.
Den Backofen auf 170 Grad vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen und darauf esslöffelweise kleine Müslihaufen setzen. Mit einem feuchten Esslöffel oder einer Gabel die Kekse leicht platt drücken. Für ca. 12-15 Minuten hellbraun backen.
Vollständig auskühlen lassen und luftdicht verpackt aufbewahren.
Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir ein Komentar hinterlasst, ob euch meine neue Frühstücks-Rubrik gefällt und welches Rezept Ihr euch vielleicht wünscht…
Bis bald,
eure Sabsi 

4 Gedanken zu “Frühstück to go mit fruchtigen Müsli-Keksen

  1. Yeah, ich liiiebe Frühstück! In meinem Alltag fällt das zwar meistens recht monoton und gleich aus, aber Müsliriegel & Co sind für mich die Entdeckung des letzten Jahres. Die mach ich sehr gerne nach 🙂 Lg, Miriam

    Gefällt mir

  2. Wow, da sind ja lauter tolle Sachen drin. So ein Müslikeks wäre jetzt genau das richtige zum Lernen – Nervennahrung sozusagen. 🙂
    Also ich finde Frühstücksinspirationen kann man nie genug haben, von daher kannst du gerne mehr solcher Rezepte vorstellen 🙂
    Liebe Grüße
    Julia
    Dandelion Dream

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s