Spekulatius-Granola…schön verpackt, auch super als Weihnachtsgeschenk…

Heute gibt es wieder ein Rezept aus meiner Frühstücksecke…passend zur Jahreszeit im weihnachtlichen Gewand… mit ganz viel Spekulatiusgewürz….mmmhhh wie das duftet!

Die Zubereitung ist so simpel wie einfach, aber das Ergebnis ist der HAMMER! Mit nur wenigen Zutaten zaubert Ihr euch das perfekte Knuspermüsli und schwebt schon morgens auf Wolke 7.

Und da ich meine Kreationen auch gern verschenke, gibt es mein Spekulatius-Granola heute direkt in der Geschenkvariante. 

Spekulatius Granola
500 g Haferflocken
200 g Mandelstifte
200 g Leinsamen
100 g ganze Mandeln
Saft von 3 Mandarinen
100 g Kakaobutter
4 EL Agavensirup
5 Tropfen Mandelaroma
4 TL Spekulatiusgewürz 
Ausserdem:

2 EL Zucker
1 TL Zimt

Zubereitung: 
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Die Haferflocken mit den Mandelstiften, den ganzen Mandeln und dem Leinsamen in einer Schüsssel vermischen. 
Die Mandarinen auspressen, den Saft mit der Kakaobutter, den Agavensirup, dem Mandelaroma und dem Spekulatiusgewürz in einen kleinen Topf geben und unter rühren kurz aufkochen lassen. 
Die Flüssigkeit etwas abkühlen lassen, über die trockenen Zutaten gießen und gut vermischen.
Müslimischung auf das Backblech geben und gleichmäßig verstreichen. Für ca. 30 Minuten im Backofen backen, bis es goldbraun ist. Dabei mehrmals wenden, besonders zum Ende der Backzeit und darauf achten, dass es nicht zu dunkel wird.
Anschließend das Knuspermüsli mit dem Zimtzucker bestreuen und im ausgeschalteten, aber noch warmen Ofen auskühlen lassen.

Das Granola in einem luftdichten Gefäß aufbewahren.

Wer mag kann noch getrocknete Cranberrys untermischen. Das Spekulatius-Granola schmeckt mit Joghurt, Milch oder Mandelmilch einfach köstlich.
 

Zum verschenken, das Granola einfach in ein Glas füllen, den Deckel mit einem Stück Papier und Geschenkband umwickeln. Anschließend mit einem Geschenkanhänger, ein paar kleinen Weihnachtskugeln und Glitzersterne aufhübschen und schon seit Ihr fertig!
Ich wünsche euch eine tolle Woche!
Bis bald,
eure Sabsi

4 Gedanken zu “Spekulatius-Granola…schön verpackt, auch super als Weihnachtsgeschenk…

  1. Ist gerade in Arbeit. Das riecht schon himmlisch.vielen dank für dieses tolle Rezept.
    Leider kam die kakaobutter noch nicht an.leider so nich dran zu kommen.deswegen hab ich normale Butter genommen. Hoffe es klappt auch.
    Warscheinlich noch mal Geschmacksträger ..so auf die Plätze knusper��

    Gefällt mir

  2. Ist gerade in Arbeit. Das riecht schon himmlisch.vielen dank für dieses tolle Rezept.
    Leider kam die kakaobutter noch nicht an.leider so nich dran zu kommen.deswegen hab ich normale Butter genommen. Hoffe es klappt auch.
    Warscheinlich noch mal Geschmacksträger ..so auf die Plätze knusper��

    Gefällt mir

  3. hallo ��
    Habe heute das müsli gemacht.riecht himmlisch hier im haus.leider hatte ich die benötigte kakaobutter nicht im haus.hab Butter verwendet.
    Sicher noch mal ein zusätzlicher Geschmacksträger. Schmeckt sehr sehr sehr lecker.danke für das Rezept
    Lg die feli��

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s