Mandel-Spekulatiusküchlein

Gestern wurden kleine Weihnachtsgeschenke gezaubert, heute gibt es kleine saftige Mandel-Spekulatius-Küchlein für die Kaffeetafel. Man merkt, ich bin voll in Adventsstimmung!

Mandel-Spekulatiusküchlein
(für ca.12 Muffins oder 6 kleine Kuchen)
100 g gemahlene Mandeln
100 g Mehl
160 g Butter
2 Päckchen Vanillezucker
1 TL Backpulver
2 TL Spekulatiusgewürz
80 g Zucker
3 Eier
4 EL Milch
Für den Guss:
100 g weiße Schokolade

Zubereitung: 

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Jedes Ei einzeln unterrühren. Die Milch einarbeiten. Mehl, Mandeln, Backpulver und das Spekulatiusgewürz mischen und zügig unter die  Butter-Eimischung heben. 
Backform fetten, bzw. mit Papierförmchen auslegen. Teig in die vorbereitete Form füllen und bei 160 Grad ca. 18-20 Minuten backen. 
Kuchen vollständig auskühlen lassen. Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen. Kuchen mit geschmolzener Schokolade dekorieren.

Verpackt in einer schönen Metalldose, sind diese kleinen Dinger übrigens auch ein tolles Mitbringsel. Habt den allerbesten Sonntag!
Bis bald,
eure Sabsi

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s