(Buchvorstellung) Deko Liebe Küche und Wraps mit Lachs

Als wir umgezogen sind und feststand, das ich meine langersehnte neue Küche bekomm, bin ich von Möbelhaus zu Küchstenstudio gezogen. Aber keine Küche gefiel mir 100 %ig, mal passten die Schränke nicht, dann die Front – geschweige von den Farben oder der Holzoptik – dann das Design. Ich hätte losheulen können! Also, einfach selbst den Stift zur Hand genommen und los geplant – Anordnung der Schränke, Fronten usw.
Ich wollte unbedingt und auf jeden Fall meine kleine Theke und bei dem Satz: „geht nicht“ war ich einfach taub. Sie sollte schlicht, zeitlos und auf jeden Fall ohne Griffe sein. Als ich ein Küchenstudio gefunden habe, war ich stolz wie bolle, dass fast alle Wünsche umsetzbar waren. Als sie endlich nach ein paar Pannen und Verzögerungen bei uns eingezogen war, habe ich bis in die Nacht alles eingeräumt und hergerichtet. Es musste natürlich gleich perfekt sein.

Jetzt ist sie nicht nur mein Reich in dem ich nach Herzenslust werkeln kann, sondern unser Treffpunkt in dem wir stundenlang sitzten, quatschen, gemeinsam kochen und einfach glücklich sind.

Genau dieses Gefühl spiegelt für mich dieses Buch wieder:

 Deko Liebe
Küche
Koch- und Dekorezepte fürs ganze Jahr
ISBN 978-3-7724-7366-1

Nicht nur leckere und alltagstaugliche Rezepte, sondern auch tolle Dekoideen rund um´s Jahr. Mit vielen kleinen Anekdoten aus ihrem Alltag versüsst die Autorin zudem jede liebevoll gestaltete Seite in ihrem Buch. Die Fotos sind wunscherschön im Shabby Stil gehalten und man bekommt sofort Lust darauf, ein Gericht oder eine DIY Idee umzusetzten bzw. nachzumachen.

Imke Johannson hat mit dem Buch „Deko Liebe Küche“ ein weiteres Buch der Sammlung Deko Liebe herausgebracht. Auf  Dekoliebe findet Ihr noch mehr Bücher von ihr. Für mich ist dieses Buch ein toller Begleiter durch´s ganze Jahr. Für mich wird es definitiv nicht das letzte Buch aus der Reihe „Deko Liebe“ sein.

Und da wir ja den Frühling vor der Tür haben, habe ich mich für leckere Wraps mit Lachs und Rucola entschieden, schnell gemacht und dafür sagenhaft lecker.

Wraps mit Lachs und Rucola
(Für 4 Personen) 
8 Wraps
1/2 Bund Schnittlauch
350 g Joghurt (1,5 %)
200 g Räucherlachs
250 g Radieschen
80 g Rucola
Salz / Pfeffer
Den Schnittlauch kleine schneiden und mit dem Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
Die Wraps mit dem Schnittlauchjoghurt bestreichen und mit Lachs, Radieschenscheiben und Rucola belegen. 
Zusammenrollen, in der Mitte durchschneiden und eine Butterbrotpapiermanschette umbinden. 
Fertig und einfach nur lecker!!!
Meine  Küchenplanung war echt aufregender als meine Hochzeitsplanung damals. Habt Ihr auch Pleiten, Pech und Pannen bei eurer Küche erlebt ? Ich würde mich über eure Kommentare freuen. 
Bis dahin, wünsche ich euch einen tollen Sonntag…
Bis bald,
eure Sabsi

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s