Key Lime Cheesecake und ein Gläschen Prosecco auf´s neue Jahr.

Na, seit Ihr schon im Silvesterstress oder genießt Ihr die letzten Stunden ganz in Ruhe…bevor die Korken knallen und wir ins neue Jahr starten? Falls Ihr noch ein schnelles Dessert für heute Abend sucht, ich hab da mal was mitgebracht…

Irgendwie ist mir heute nach etwas spritzigem – ein Gläschen Prosecco wäre nicht schlecht – aber fangen wir erst mal mit einem leckerem Key Lime Cheesecake an. Der macht sich nämlich ganz toll auf dem Silvester-Buffet und ist ratzi fatzi zubereitet – wie von Zauberhand – ganz ohne backen. Wir schieben mal die guten Vorsätze fürs neue Jahr auf morgen, den morgen, da beginnen die guten Vorsätze. Heute darf man doch noch mal sündigen…

 Key Lime Cheesecake 
(für 6 kleine Gläser)
Zutaten
12 Hobnobs-(Haferkekse) oder Butterkekse
1 TL Zucker
3 EL geschmolzene Butter
200 g Frischkäse
50 g Mascarpone
3 EL Puderzucker
Abrieb und Saft von 2 Limetten 
200 ml Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
Deko:
150 ml Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
Limettenscheiben

 Zubereitung
Die Kekse zerbröseln (1 TL für die Deko zur Seite stellen) und zusammen mit der Butter und dem Zucker verrühren und in die Gläser füllen. 
Frischkäse. Mascarpone, Puderzucker mit dem Limettensaft, sowie dem Limettenabrieb verrühren. 
Sahne mit Sahnesteif aufschlagen und unter die Frischkäsecreme heben. 
Die Creme mit einem Spritzbeutel in die Gläser füllen.
Im Kühlschrank für ca. 2 Std. kühl stellen.  
Restliche Sahne mit Sahnesteif aufschlagen, in einen Spritzbeutel füllen und Tupfen auf die Creme spritzen,  mit den Limettenscheiben und den Kekskrümmeln verzieren. 

Ich wünsche euch allen einen zuckersüssen Start ins neue Jahr, lasst die Korken knallen!
Vielen Dank an alle, die mich durch mein erstes Bloggerjahr begleitet haben. An die, die an mich geglaubt haben und mir immer mit Rat zur Seite standen. An meine treuen Leser, ich freue mich aufs neue Jahr mit euch!

Bis nächstes Jahr,
Eure Sabsi

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s