(Buchvorstellung) Mias süsses Frankreich…

… und hier stelle ich Euch endlich das Buch zu den wundervollen Croissants vor…

 Mias 
Süsses Frankreich
Thorbecke Verlag
ISBN 978-3-7995-0561-1

„Sie wollten die französische Backkunst schon immer einmal zu Hause erleben? Kein Problem. Ohne dass Sie dazu in ein Flugzeug steigen müssten, nimmt die bekannte Konditorin und Kochbuchautorin Mia Öhrn Sie mit auf eine kulinarische Reise ins Land der Croissants und Macarons. Von fruchtigen Tartes und cremigen Törtchen über himmlische Pralinen, Gebäck und Kuchen bis hin zu sündig-süßen Desserts reichen Mias französische Köstlichkeiten.

Mit jedem weiteren Rezept tauchen Sie tiefer ein in das Süßeste, was Frankreich zu bieten hat, bis der köstliche Duft aus Ihrer Küche vermuten lässt, dass der Eiffelturm direkt vor Ihrem Küchenfenster steht.“

Einmal Frankreich hin und zurück bitte, so fühlt man sich nämlich wirklich, wenn man das Buch durchstöbert! Die kleinen Gassen – die Altstadt – das Flair…mit ihren wundervollen Patisserien.
Egal, ob herrliche Croissants – meisterhafte Macarons oder leckere Tartes – hier schlägt jedes Backherz höher. Das Buch umfasst auf 128 Seiten 47 Rezept mit wunderschönen Illustrationen. Zu den Grundrezepten gibt es auch eine ausführliche Anleitung mit hilfreichen Tipps und witzigen Anekdoten.

 Die leckeren Mandel-Croissants hatte ich Euch hier schon vorgestellt und sie sind schon jetzt mein absolutes Highlight. Das Rezept war sehr ausführlich beschrieben und die Zubereitung ging einfach von der Hand. Man merkt sofort wieviel Liebe und Herzblut in diesem Buch steckt.

Mein Fazit: ein absolut wunderbares Buch, was in keinem Regal fehlen sollte. Wer sich schon immer einmal an die französische Backkunst trauen wollte, liegt mit diesem Buch genau richtig. Die Autorin führt einem mit einer herrlichen Leichtigkeit durch die Rezepte und nimmt einem die Scheu, sich auch die kniffligeren Backwaren heranzutrauen.
Ich wünsche Euch noch eine wundervolle sonnige Woche…
Bis Bald 
Eure Sabsi

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s