(Buchvorstellung) Grüße aus meiner Küche

Das Autorenteam Lisa Nieschlag  und Julia Cawley betreiben gemeinsam den gleichnamigen Blog Liz und Jewels

Grüße aus meiner Küche
Leckere Geschenke
Selbst Gemacht

 
Hölker Verlag  16,95 €
 
 
 
Inhalt :
 
Süß und Salzige Rezepte
 
Praktische  Do it Yourself Bastelvorlagen
 
Schöne Verpackungstipps
 
„Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft ist hier das Motto. Mit viel Sinn fürs Detail präsentieren Lisa Nieschlag, Julia Cawley und Lars Wentrup leckere Ideen für alle, die gerne besonders schenken. Die eigene Küche wird so schnell zur Geschenke-Manufaktur: Marzipan-Aprikosen-Küchlein zum Geburtstag oder Bacon-Parmesan-Popcorn für den Filmabend. Abwechslungsreich, einfach und raffiniert!“
 

 
 
Jedes Rezept, jede Seite ist sehr liebevoll und individuell gestaltet. Keine Seite gleicht der anderen, was mir persönlich sehr gefällt.
 
 
 
Die Fotos sind sehr schön gestaltet, im Buch wird auch hervorgehoben welcher Aufwand betrieben wird um ein perfektes Foto zu erhalten.
 

 
 

Die Rezepte sind einfach, simpel und schnell umzusetzen.
Zudem erhält man auf jeder Seite, passend zum Rezept auch immer einen kleinen Tipp um das gebackene auch toll zu verpacken.

 
 
 
 
Zum Basteln und verschönern werden auch mal „Omas Spitzendeckchen“ zweckentfremdet.
 
 
Fazit: Das Buch sprudelt quasi über vor Ideen die sehr geschmackvoll präsentiert sind. Die Rezepte sind pfiffig und auch für „nicht Kochbegabte“ leicht umzusetzen. Für mich eine absolute Kaufempfehlung.
 
 
Diese Müsli Riegel musste ich einfach probieren.
 
 
 
Müsli Riegel
(ca. 6-8 Riegel)
 
250 g Haferflocken
75 g gehackte Mandeln
3 EL Leinsamen
85 g getrocknete Kirchen
30 g getrocknete Aprikosen
250 ml Kondensmilch
5 EL Honig
 
 
Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Haferflocken, Mandeln und Leinsamen in einer Schüssel vermengen. Kirchen und Aprikosen klein hacken und dazugeben. Die Kondensmilch mit dem Honig verrühren, über die trockenen Zutaten geben und alles gut vermischen, bis diese die Flüssigkeit aufgenommen haben. Den Boden einer Backform (ich habe eine Brownie Backform genommen)mit Backpapier auslegen. Die Masse hineingeben, alles verstreichen und festdrücken. In den Ofen schieben und ca. 45 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.
 
Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Erst dann mit einem scharfen Messer zu Riegeln schneiden.
 
 
Die Zutaten lassen sich je nach Geschmack austauschen und verändern,
 z.B. mit gemischten Nüssen, Cranberrys und gezuckerter karamellisierten Kondensmilch.
 
Eure Sabsi 
 
 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s