Die Liebe zum Tortendesign entdeckt

Ich backe schon seit ich 11 bin. Ich habe es schon damals geliebt stundenlang in der Küche zu werkeln und massenweise Weihnachtsplätzchen zu backen.

Seit kurzem haben mich auch die Motivtorten gelockt und ich habe einfach so aus einer Laune heraus meiner Freundin versprochen, eine Torte für Ihre Nichte zur Konfirmation zu machen.

Tja war das erst einmal ausgesprochen, gab es kein zurück mehr. Erst dann kamen mir Zweifel ob ich das überhaupt umsetzen kann, so mit null Erfahrung. Vorher hatte ich Fondant noch nie in den Händen gehabt. Das Internet wurde durchforstet, kräftig Zubehör bestellt und die „Motivtortenbibel“  (das Buch von Betty )gekauft.

Na dann mal auf ins Abenteuer ……

Und hier ist das gute Stück. Mit einem (riesen) Schönheitsfehler der mir erst später auf dem Bild aufgefallen ist … (sehr peinlich) Aber niemand hat mir etwas gesagt 😉

Trotzdem zeige ich euch das Bild und stell mich in die Ecke und schäme mich …..

Darunter versteckt sich eine Sachertorte mit Ganache eingestrichen. Eingedeckt habe ich mit weißen Marzipan und die Deko ist aus Fondant hergestellt.

Eure Sabsi

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s