Schneebällchen

Passend zur Weihnachtszeit wird natürlich gebacken was das Zeug hält.

Leckeren Plätzchen dürfen da auf keinen Fall fehlen. Zart und mürbe so wie ich Plätzchen liebe.
Dieses Rezept habe ich hier entdeckt und für sehr lecker befunden.
Die kleinen Dinger sind schnell gemacht und halten sich auch lange (falls sie nicht vorher verputzt werden)

Ihr braucht für ca. 30 Kugeln:

150 g Butter
50 g Zucker
Mark von 1-2 Vanilleschoten
80 g grob gemahlene Haselnüsse
200 g Mehl
Puderzucker

Aus allen Zutaten bis auf dem Puderzucker einen Teig kneten und zu einer Rolle formen.

Diese in gleichgroße Teile schneiden und zu Kugeln formen.

Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 18 – 20 Minuten backen. Die Kugeln sollten nur leicht gebräunt werden. Anschließend etwas abkühlen lassen und noch warm im Puderzucker wälzen.

Nach dem Auskühlen noch einmal mit Puderzucker bestreuen und genießen.

Eure Sabsi

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s